Neue Flexibilität für Fleetmanagement und betriebliche Mobilität

Wo geht die Reise hin?

26. & 27. April 2021 | Falkenstein Grand in Königstein/Ts. bei Frankfurt/Main

DAS ERWARTET SIE

Das Fuhrpark & Mobility Excellence Forum ist die Plattform für den gezielten Austausch von Hauptverantwortlichen des betrieblichen Mobilitäts- und Flottenmanagements. Treffen Sie am 26. und 27. April 2021 im exklusiven Kreis auf KollegInnen, ExpertInnen und Pioniere, um aktuelle Chancen und konkrete Lösungsansätze für Ihr Unternehmen zu identifizieren.

Teilnehmerfeld auf Augenhöhe

Brandaktuelle Themen und neuste Entwicklungen

Sprecher mit Renommee und Expertise

Unterschiedliche Vortragsformate mit hohem Interaktivitätsgrad

Gezielter Austausch
in
VIER-AUGEN-GESPRÄCHEN

Gemeinsam erarbeitete Lösungsansätze

Abwechslungs-
reiches
Rahmenprogramm

Atemberaubende Location

PROGRAMM

Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Michael Schreckenberg, Lehrstuhlinhaber für Physik von Transport und Verkehr an der Universität Duisburg-Essen werden neue Mobilitätskonzepte, Vernetzung, Automatisierung sowie das Management von Fuhrpark und Mobilität in kurzweiligen und interaktiven Programmmodulen beleuchtet.

Der Fuhrpark von morgen soll optimalen Service liefern, ökologisch, flexibel und effizient sein sowie die betriebliche Mobilität sichern. Doch wie lässt sich ein qualitativ hochwertiger, effizienter und wirtschaftlich tragfähiger Fuhrpark neben neuen Mobilitätskonzepten verwirklichen? Welche Technologien optimieren die Prozessabläufe? Welche Systeme prägen die Mobilität der Zukunft? Diese Anforderungen erfordern schon heute ein Umdenken im Fuhrparkmanagement. Denn derzeit sind Investitionen in die Zukunft genauso wichtig wie die Kostenreduktion.

Themenschwerpunkte

  • Neue Anforderungsprofile im betrieblichen Mobilitätsmanagement
  • Elektro-Mobilität – Ladeinfrastruktur, Services  & Ökobilanz
  • Policy schon heue flexibel gestalten  
  • Effizienz durch Digitalisierung – Transparenz
  • Ganzheitliche Mobilitätskonzepte
  • Beschaffung und Verwaltung – Make or Buy? – Life Cycle Costing
  • Förderprogramme für nachhaltige Mobilität
  • Connected Cars – Automatisiertes Fahren – Digital Workspace
  • Neue mobile Strategien – Politik, Wissenschaft und Automobilindustrie im Austausch  

REFERENT*INNEN

Prof. Dr. Michael Schreckenberg
Dekan, Lehrstuhl für Physik von Transport und Verkehr
Universität Duisburg-Essen

Jochen Becherer
Geschäftsführer Vertrieb & Marketing
COS Gesellschaft für Computersysteme, Organisation und Softwareentwicklung mbH

Simon Birner
Leiter Fuhrparkmanagement
Hilti Deutschland AG

Prof. Dr. Stefan Bratzel
Direktor des Center of Automotive Management
FHDW Fachhochschule der Wirtschaft NRW gGmbH

Christoph Carnier
Senior Director Travel, Fleet & Events
Merck KGaA

Dr. Joachim Damasky
Geschäftsführer Technik und Umwelt
Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA)

Franz Fehlner
Global Category Head Fleet Management & Services
Allianz Technology SE

Andrees Gentzsch
Hauptgeschäftsführer Energienetze, Regulierung und Mobilität
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Johannes Gruber
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Verkehrsforschung
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Han Hendriks
Chief Technology Officer
Yanfeng Technology

Dr. Mark Jacquemin
Head of Central Services
Mainova AG

Torben Jöns
Head of Sales
GP JOULE Connect GmbH

Prof. Dr. Claudia Kemfert
Abteilungsleiterin Energie, Verkehr und Umwelt
DIW Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Thomas Reiter
Deutscher Astronaut & Berater des ESA Generalsekretärs
ESA Europäische Weltraumorganisation

Marcus Rodewald
Geschäftsführer
sunhill technologies GmbH

Prof. Dr. Günther Schuh
Lehrstuhl für Produktionssystematik
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen

Kurt Sigl
Präsident des Vorstandes
Bundesverband eMobilität e.V. (BEM)

Nick Sohnemann
Gründer & CEO
FUTURE CANDY GmbH

Dietrich Sümmermann
Founder
The Share&Charge Foundation

Carolin Wand
Head of Mobility Management
Schindler Deutschland AG & Co. KG

ABLAUF

Nach Ihrer Anmeldung zum Fuhrpark & Mobility Excellence Forum erhalten Sie neben weiteren Veranstaltungsinformationen einen Link zu unserem passwortgeschützten Excellence Portal. Auf diesem finden Sie beispielsweise Informationen zu den Vorträgen und Referenten sowie Angaben über die Teilnehmer bzw. die Lösungsansätze und Kernkompetenzen der vertretenen Lösungspartner.

Da es sich um ein interaktives Veranstaltungsformat handelt, haben Sie Gelegenheit, Ihre Präferenzen für Gesprächspartner, Vorträge und Round Tables festzulegen. Dadurch entsteht für Sie ein ganz individueller Ablaufplan, der sich aus Keynote Präsentationen, Impulsvorträgen, Praxisberichten, interaktiven Round Tables und Vier-Augen-Gesprächen mit Lösungspartnern und anderen Fuhrparkverantwortlichen zusammensetzt.

Am Tag der Veranstaltung betreten Sie die Conference Area mittels eines individuellen Zugangs. Sie haben dann die Möglichkeit, den ausgewählten Beiträgen virtuell beizuwohnen und sich zu beteiligen. Fragen können am Ende der Vorträge und Diskussionsrunden über das virtuelle Chat Board gestellt werden, das auch live vor Ort eingebunden ist. Die Vier-Augen-Gespräche mit Fuhrparkverantwortlichen und Lösungspartnern finden im Virtual Meeting Place statt – diese wurden im Vorfeld beidseitig ausgewählt und sind fest in der Agenda eingeplant.

Abgerundet wird Ihre virtuelle Teilnahme durch einen informellen und lockeren Austausch in der Virtual Coffee Area – hier haben Sie die Möglichkeit sich mit anderen virtuellen TeilnehmerInnen zwanglos über Ihre Themen und die gezeigten Inhalte auszutauschen.

Das erfahrene Team von Smart Bridges steht Ihnen vor, während und nach dem Fuhrpark & Mobility Excellence Forum stets mit Rat und Tat zur Seite.

VERANSTALTUNGSORT

Das 5-Sterne Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch liegt verkehrsgünstig nah zu Frankfurt am Main, aber dennoch mitten im Grünen. Die einzigartige Lage garantiert eine ungestörte Atmosphäre und Ruhe, die für einen zielführenden Austausch wichtig ist.

Die Zimmer und Suiten bieten höchsten Komfort mit Blick auf eine wunderschöne Parkanlage mit einem hoteleigenen See. Auf 2.000 qm lädt der Country Club & Spa zum Entspannen nach einem bereichernden Konferenztag ein.

Das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch liegt nur 10 Minuten von der Frankfurter City und 15 Minuten von dem Frankfurter Flughafen entfernt. Nähere Informationen zum Veranstaltungshotel finden Sie unter: https://www.kempinski.com/de/frankfurt/hotel-gravenbruch/

MEDIENPARTNER

Das Fachmagazin VISION mobility behandelt Mobilitäts-, Konnektivitäts-, die damit verbundenen Infrastrukturkonzepte und richtet sich an Flottenbetreiber und mobilitätsbegeisterte Menschen.

VERANSTALTER

Smart Bridges ist ein unabhängiger Veranstaltungsdienstleister, der sich auf die effektive Vernetzung und den Wissensaustausch von Fach- und Führungskräften sowie auf das Zusammenbringen von potenziellen Geschäftspartnern spezialisiert hat. Die Teilnehmer profitieren von einer optimalen Verbindung aus Wissenstransfer durch anerkannte Experten und dem zielgerichteten Austausch mit Lösungspartnern, Kollegen und Referenten.

Wir begleiten Entscheider dabei, nachhaltig Veränderungsprozesse zu meistern und neue Lösungswege zu entdecken. Qualitativ hochwertige, praxisrelevante, aktuelle und zukunftsweisende Lösungsansätze unterstützen unsere Teilnehmer darin, effektiver und erfolgreicher in ihrer täglichen Arbeit zu werden. Unsere Teilnehmer kommen branchenübergreifend aus Großkonzernen, mittelständischen Unternehmen sowie aus großen Familienunternehmen.

Das Team von Smart Bridges blickt auf langjährige Erfahrung bei der Planung und Umsetzung von Premiumveranstaltungen zurück und legt großes Augenmerk darauf, diese kontinuierlich inhaltlich weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen zu Smart Bridges und dem angebotenen Leistungsspektrum finden Sie unter: www.smart-bridges.com.

TESTIMONIAL

  • Eine intensive Mischung aus Best Practice, Usability, Visionen, Politik, Technik und Networking zum Thema Mobilität – sehr gut

    Head of Corporate Mobility & Security
    DMG MORI AG
  • Das Konzept hat überzeugt! Eine gute Anzahl an Teilnehmern auf einem sehr exklusiven Level.

    Leiter Fuhrparkmanagement
    Dussmann Stiftung & Co. KGaA
  • Highclass! Es war alles top und eine sehr hochwertige Veranstaltung!

    Geschäftsführer
    Sunhill Technologies GmbH
  • Exzellente und freundliche Betreuung durch das Team von Smart Bridges! Vorträge, Vier-Augen-Gespräche und Gala Dinner: 1A!

    Flottenmanager
    Prosegur Deutschland
  • Sehr gute Organisation, zielführende Gespräche, spannende Vorträge mit vielen Highlights!

    HEAD OF B2B FLEET & INSURANCE
    A.T.U. AUTO-TEILE-UNGER GMBH & CO. KG
  • Sehr guter Austausch mit Kollegen, Aufzeigen von neuen Lösungswegen im Fuhrparkmanagement und der Schadensentwicklung – vielen Dank!

    Head of Accounting & Travel Management & Fuhrpark
    Schütz GmbH
  • Ein sehr gelungenes Forum für Hauptverantwortliche des Fuhrpark Managements – sehr guter Austausch auf Augenhöhe!

    Leiter Mobility
    KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG

KONTAKT

Smart Bridges GmbH
Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt / Main

Tel: +49 (0)69/247 41 58 – 11

info@smart-bridges.com

Geschäftsführer
Smart Bridges GmbH
Christian.Hommens@smart-bridges.com

VORANMELDUNG / WEITERE INFORMATIONEN

  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@smart-bridges.com widerrufen.